Wir unterstützen
und fördern!

Wir brauchen
Hilfe, Dringend!

Überflutung 10. Juni 2018

Überflutung
der Schule

LVR-Paul-Klee-Schule durch Unwetter schwer beschädigt / Vorläufige Schließung der Schule notwendig / Umfang des Schadens und Renovierungsbedarf wird ermittelt / LVR, Schulleitung und Bezirksregierung haben Ersatzräume gefunden / Servicetelefon für Eltern eingerichtet

Aktuell

Der Wiederaufbau

An unsere Schule ist das normale Schul-Leben zurückgekehrt – zumindest teilweise.

Zehn Klassen konnten Ende November wieder in das Gebäude in der Neukirchener Straße einziehen. Fünf Klassen werden vorerst weiterhin noch LVR-Förderschulen in Köln und Düsseldorf besuchen.
 
Sieben Klassen sind aktuell im sanierten Gebäudeteil D untergebracht, in dem auch vorübergehend die Versorgungsküche, zwei Therapieräume, Sanitärräume sowie das Gesundheitspflegezentrum eingerichtet wurden. In einer Containermodulanlage haben drei Klassen sowie das Lehrerzimmer, Sanitärräume, das Sekretariat und das Büro der Schulleitung ihren vorläufigen Platz gefunden. Der Sanierungsstart des Altbaus ist ab Juni 2019 geplant und soll Ende 2020 abgeschlossen sein. Fertig sanierte Bereiche werden dabei sukzessive in Betrieb genommen. Die restlichen Arbeiten erfolgen im laufenden Schulbetrieb. Bis auch Sporthalle und Fachräume genutzt werden können, wird es dauern. Das Ende der gesamten Sanierung ist für Ende 2021 geplant.

Auch wenn der Wiederaufbau noch Jahre dauern wird, das Wichtigste ist bereits erreicht: Die Kinder können zurück in ihr altes Leben!


Starte mit Deiner
Unterstützung jetzt!­

  • Michael Kiesewalter

    Michael Kiesewalter

  • Michael Kiesewalter

  • Michael Kiesewalter

  • Michael Kiesewalter

Mitgliedschaft

im Förderverein

Spende

Förderverein LVR-Paul-Klee-Schule Leichlingen
Kreissparkasse Köln
DE35 3705 0299 0370 5660 70
Bitte um Spende